Festplatte Testen

Wann sollten Sie Ihre Festplatte Testen?

Funktioniert Ihr Rechner nicht mehr einwandfrei? Stürzt er häufiger ab, oder startet Windows evtl. gar nicht mehr? Solche Probleme können natürlich viele Ursachen haben. Allerdings liegt dies häufig auch an einem Defekten Arbeitsspeicher oder einer defekten Festplatte.

Wie testen Sie Ihre Festplatte?
Prüfen Sie zu allererst den Zustand Ihrer Festplatte optisch, können Sie einen Grund für das Versagen der Festplatte feststellen? Können Sie keine offensichtlichen Fehler erkennen, gibt es einige Möglichkeiten die Festplatte auf Ihrer Funktion zu überprüfen. Bevor Sie jedoch zur Tat schreiten, lauschen Sie beim Zugriff auf eine Datei oder Ordner auf der Festplatte einmal, ob die noch die normalen Geräusche von sich gibt, dreht die Platte noch?

Bevor Sie externe Programme zu Rate ziehen, können Sie auch selber ein paar einfache Tests probieren. Nehmen Sie sich einen Ordner oder eine ausreichend Große Datei und kopieren Sie diese von einem Ort auf der Festplatte auf einen anderen Ort (am besten von unterschiedlichen Partitionen) und auch anders herum. Fällt Ihnen dabei etwas auf, sind die Lese und Schreibgeschwindigkeiten ungefähr so wie Sie sie kennen? Macht die Festplatte mehr Geräusche als üblich?


Können Sie beim kopieren von Programmen keinen Unterschied erkennen, dann helfen zum letzten Test Programme die automatisiert die Festplatte auf Herz und Nieren Prüfen. Dabei werden unter anderem diese Dinge getestet bzw. gemessen:


Es gibt viele kostenlose Programme, mit denen Sie vor und nach dem Entstehen von Problemen mit Ihrer Festplatte, diese auf Fehler überprüfen können. Dabei sind die auf der nächsten Seite aufgeführten Programme nur ein Auszug der unterschiedlichen Programme.